Power Shift e. V.

  Allgemein Keine Kommentare

Allgemeine Informationen

Selbstbeschreibung: „Durch Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Forschung und politische Aktivitäten möchten wir zu einer globalen Energiewende sowie gerechteren weltwirtschaftlichen Beziehungen beitragen”.1

PowerShift – Verein für eine ökologisch-solidarische Energie- & Weltwirtschaft e.V. wurde 2010 als eingetragener Verein gegründet. PowerShift ist Mitglied bei Attac.


Personen

PowerShift hat 7 feste und 2 freie Mitarbeiter.2

Gründer und zentrale Figuren

Peter Fuchs, Geschäftsführender Vorstand.


Finanzierung

Ausweislich der Website stammt „ein Großteil (der) Projektfinanzierung (…) aus Töpfen der politischen Bildungsarbeit sowie privaten Stiftungen.“3

Öffentliche Gelder erhielt Powershift u. a. von Engagement Global (finanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), der Europäischen Kommission, der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit der Berliner Senatsverwaltung und vom Umweltbundesamt.

Weitere Geldgeber sind u. a. die Bewegungsstiftung, Brot für die Welt, Campact, Misereor und die Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Im Jahr 2016 stand ein Gesamtbudget von 427.129 € zur Verfügung. Davon kamen 228.343 € (53,5 %) aus öffentlichen Geldern: 126.877 € (29,7 %) aus Fördermitteln der EU, 42.848 € (10,0 %) aus Bundesmitteln und 58.618 € (13,7 %) aus Landes- und Kommunalmitteln.4

Gehälter

Zu den Gehältern finden sich auf der Website von PowerShift keine Angaben.


  1. https://power-shift.de/powershift-2/
  2. https://power-shift.de/unser-team/
  3. https://power-shift.de/unsere-finanzierung/
  4. http://ec.europa.eu/transparencyregister/public/consultation/displaylobbyist.do?id=34621194332-56&isListLobbyistView=true